Sperbys Musikplantage

ob_902706_jan-hayston-nina-la-vida-tina-van-be

(v.l.n.r.) Jan Hayston, Nina la Vida, Tina van Beeck und Mike Dee

Nachbericht vom 1. November 2018

27. Oktober 2018

 

Krögers Gasthaus war an diesem Abend nicht nur kulinarisch ein Höhepunkt in Hamburg, sondern auch musikalisch. Denn Mike Dee und seine Original Kultshow gastierte wieder mit vielen tollen Künstlern im Ortsteil Lemsahl. Künstler aus Deutschland und den Niederlanden begeisterten in drei Sprachen die Gäste. Es herrschte den ganzen Abend eine prima Stimmung bei den Künstlern und Showbesuchern.

Bevor die Show losging, konnten  sich die Besucher mit Leckereien vom Fisch, Fleisch und anderen Kulinarikas stärken. Mike Dee begrüßte herzlich und charmant das Publikum und die Interpreten. Dabei musste Mike Dee verkünden, dass aus familiären Gründen die Sängerin Francy B. und der holländische Sänger Dennis von Dijkhuizen leider absagen mussten. Aber dafür konnten zwei andere hervorragende Künstler gewonnen werden. So eroberten die Showbühne und die Herzen der Menschen die 3 Hauptkünstler Tina van Beeck, Nina la Vida und Jan Hayston, sowie 2 weitere Interpreten.

Jan Hayston sorgte als Opener mit Countrysongs und eigenen Titeln gleich für eine gute Stimmung. Mit Cowboyhut und Gitarre schmetterte er Welthits des Country und eigene Produktionen in Deutsch. Hier wurde schon fleißig mitgesungen. Jan interpretierte auch Rocksongs mit seiner Stimme und Gitarre bravourös. Da war der tosende Applaus nur gerechtfertigt. Strahlend blond und mit viel holländischen Charme, begeisterte das Publikum dann Tina van Beeck. Ihr Repertoire umfasste Lieder in Deutsch, holländisch und englisch. Mit leichten Akzent intonierte Tina auch einen Hit von Helene Fischer und das klang ausgesprochen gut. Auch wenn fast keiner die holländische Sprache beherrschte, waren die Melodien sehr mitreißend, so dass die Leute lautstark mit klatschten. Der Unterschied zu deutschen Schlagern ist ja nur die etwas andere Sprache. Da wurde der Saal zur langen Polonäse mit Tina van Beeck als Zugpferd. Niederländisch ging es da gleich mit einem spontanen Auftritt von Ome Piet weiter. Tolle rhythmische Gesangsnummern brachten die Festgäste zum Schunkeln und Klatschen. Der Senior hatte sein Publikum voll im Griff. Barry Lane war ein Überraschungsgast. Der bekannte norddeutsche Sänger, Produzent und Schauspieler sang einen Querbeet-Mix aus internationalen Hits und eigenen Erfolgen. Da hielt es viele Besucher nicht mehr auf den Stühlen und sie klatschten  im Stehen zu den Songs. Der deutsche Schlager kam auch nicht zu kurz, denn Nina la Vida törnte mit ihren Schlagern die Showbesucher an. Es waren ihre eigenen Produktionen wie „La Vida“ und jede Menge Kultschlager aus den wilden Sechzigern. Da gingen die Schlagerherzen vollends auf – Stimmung pur!

Es war wieder eine granatentolle Kultshow an diesem Abend. Mike Dee sagte seine Interpreten mit warmherzigen Worten an. Bei einer Verlosung wurden einige schöne Preise verlost. Die Nummern auf den Eintrittskarten war die Losnummer. Die nächste Kultshow findet am 6. April 2019 im Forsthaus Bolande in Reinfeld statt, in der u. a. die bekannte holländische Sängerin Silvia Swart dabei sein wird.

Im Kröger´s Gasthaus in Hamburg-Lemsahl wird Mike Dee´s Original Kultshow im Herbst 2019 wieder zu Gast sein und die Freunde der Live-Musik erneut mit tollen Künstlern erfreuen.

 

Bericht: Hans Peter Sperber von Sperbys Musikplantage

Foto : Franz Nübel